Wanderparadies Neumünster – entdecken Sie Neumünsters Wanderwege

Aktivurlaub steht bei den Deutschen schon seit längerem ganz hoch im Kurs. Neben dem Radfahren hat sich dabei das Wandern etabliert und das können Sie auch in Neumünster. Fans von bezaubernden Gärten werden auf der Gartentour zwischen den Meeren voll auf ihre Kosten kommen und auch der Stadtwald Neumünster lädt zu einem Besuch ein. 

Gartentour zwischen den Meeren entdecken

Die Gartentour zwischen den Meeren hört auf den Namen „Zum grünen Werk und Ernteglück“. Hier können Sie faszinierende Gartenkunst in Neumünster entdecken. Sie kommen vorbei an den prachtvollen Villen unserer Stadt, können grandios gestaltete Gärten bewundern, die vielfach den Unternehmern Neumünsters als private Rückzugsorte dienen und nicht selten von den Gartenkünsten längst vergangener Zeiten zeugen 

Mehrere Villengärten finden sich in der Innenstadt Neumünsters entlang der Gartentour zwischen den Meeren. Neben der hohen Gartenkunst lohnt auch ein Blick auf die Gebäude selbst. Hinzu kommen lebendige Gartendenkmäler und Obstgüter, die auf der Gartentour besucht werden können.

Durch den Stadtwald Neumünster wandern

Auch der Stadtwald von Neumünster ist ein beliebtes Ausflugsziel für begeisterte Wanderer. Einst verlief hier der Ochsenweg als wichtige Pilger-, Heer- und Handelsstraße durch die weite Heidelandschaft, heute liegt dort der Stadtwald. Er ging hervor aus einem einstigen Stadtpark und konnte sich durch intensive Aufforstung zum idyllischen Stadtwald entwickeln. 

War der Stadtwald einst vorwiegend wegen der Holznutzung angelegt worden, dient er heute vor allen Dingen als Naherholungsgebiet für Urlauber und Einheimische gleichermaßen. Der Stadtwald bietet nicht nur reinen Wald, sondern auch ein Kinderferiendorf mit Waldspielplatz, das Kulturdenkmal Friedenshain, den Tierpark Neumünster und den Heldenhain. Damit eignet sich ein Ausflug in den Stadtwald auch für die ganze Familie. Der Pfad „Geschichte(n) aus dem Stadtwald“ klärt zudem über die heimischen Vogelarten, Fledermäuse und Flora und Fauna im Stadtwald auf. 

Darüber hinaus bietet Neumünster seinen Gästen mit dem Klosterpark, dem Flusstal der Schwale, dem Einfelder See und dem Dosenmoor noch weitere Naherholungsgebiete, die es zu erkunden gilt. Außerdem gibt es mehrere Nordic Walking Parcours, falls jemandem das Wandern alleine nicht ausreicht.